Digitale Bildung – wer am falschen Ende spart……

Infrastrukturprojekte im Nahverkehr, Flughäfen und Fahrradwege werden, jedenfalls gefühlt, immer zu klein oder zu schlecht geplant. Oder beides! Doch wer am falschen Ende spart, der zahlt später drauf. Ein gutes Beispiel hierfür ist auch die deutsche Bildungspolitik!

Die OECD kritisiert in ihrem aktuellen Bildungsbericht erneut, der berufliche und soziale Status der Eltern sei in Deutschland unverändert der wichtigste Faktor, welcher über die Möglichkeiten der Kinder in Sachen Bildung und somit ihren späteren wirtschaftlichen und sozialen Erfolg entscheidet.

Endlich mehr in die digitale Ausstattung der Schulen, eine professionelle, hochqualitative Betreuung der IT-Infrastruktur und eine bessere digitale Bildung und Weiterbildung der Lehrerinnen und Lehrer zu investieren ist eine der dringendsten Zukunftsaufgaben in Deutschland.

Schließlich fallen die Fachkräfte von Morgen nicht vom Himmel. Kritik und Forderungen verhallen seit Jahren fast ungehört, aber mit Blick auf die OECD-Vergleichsstudie „Bildung auf einen Blick“ ist eine breit angelegte Bildungsoffensive unumgänglich!

Die Politik muss endlich ihr Versprechen wahr machen und für ein Bildungssystem mit besser ausgebildeten Lehrern und besser ausgestatteten Schulen sorgen.
Nur damit wird in Deutschland mehr Chancengerechtigkeit geschaffen, indem vernünftig eingesetzte Mittel allen Jugendlichen einen guten und leichten Zugang zu Bildung und Ausbildung ermöglichen. Der seit langem angekündigte Digitalpakt für Schulen muss endlich auf den Weg gebracht werden!

Möchte Deutschland eine führende Techniknation bleiben (oder wieder werden) können wir es uns nicht länger leisten, dass wir Investitionen in die digitale Ausstattung der Schulen und eine bessere digitale Bildung und Weiterbildung der Lehrer noch weiter hinauszögern. Es müssen Entscheidungen her – gepaart mit einer fundierten Umsetzung!
Der Mangel an Fachkräften wird in vielen Unternehmen zu einer echten Wachstums- und Innovationsbremse. Eine Politik, die dabei zusieht, setzt letztendlich den Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland aufs Spiel!

Gute Bildung ist heute wichtiger denn je. Technischer Wandel, Digitalisierung und Innovation erhöhten den Wert höherer Bildung!

hahninfotec unterstützt Kommunen und Institutionen bei der Umsetzung dieser dringenden Aufgabe!
Wir beraten und betreuen Schulträger, Bildungseinrichtungen und Verantwortliche bei der korrekten, effizienten und effektiven Umsetzung digitaler Lösungen im Bildungswesen!

Fragen Sie uns! Wir sind jederzeit gerne für Sie.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.